Behandlung in Aachen

In Aachen werden derzeit ca. 50 Kinder und 100 erwachsene Betroffene behandelt. Wir sind stolz darauf, dass wir in Aachen eine exzellente Versorgung der Mukoviszidose Patienten haben. Erst kürzlich sind die drei Standorte der Mukoviszidose-Ambulanzen in Aachen gemeinsam als Christiane – Herzog- Zentrum ausgezeichnet worden.

Mehr dazu in diesem Artikel.

Die Kinder und Jugendlichen werden in der Mukoviszidose Ambulanz der Kinderarztpraxis Laurensberg versorgt und/oder in der Kinderklinik der RWTH Aachen behandelt; die erwachsenen Patienten  in der Mukoviszidose Ambulanz im Luisenhospital.

Die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und Physiotherapeuten funktioniert in Aachen sehr gut. Es gibt in Aachen selbst zwei große Physiotherapiepraxen, die sich auf Mukoviszidose spezialisiert haben:

Darüber hinaus gibt es natürlich noch einzelne Therapeuten in Aachen und Umland, die ebenfalls Erfahrung mit Mukoviszidose haben.

Der Mukoviszidose e.V. hat eine Liste dieser Therapeuten erstellt. Dort können Sie Physiotherapeuten in Ihrer Nähe finden, die sich mit Mukoviszidose auskennen.

Neben der ärztlichen und physiotherapeutischen Behandlung sind natürlich noch viele andere Personen und Berufsgruppen bei der Versorgung eines Mukoviszidose Patienten involviert (von der  Ernährungsberatung über die diabetologische Betreuung bis hin zur sozialen oder psychologischen Beratung). Sprechen Sie hierzu am besten Ihren Arzt oder ihre Ärztin an.